Doppelzimmer Prisca

Das Zimmer mit seinem minimalistischen Stil ist dank seiner Fenster zum Innhof sehr ruhig gelegen. Die weissen Wände bieten einen hübschen Kontrast zu den farbenfrohen Bildern und dem Rest der Einrichtung, es entsteht ein angenehme Harmonie. Die Gemälde, die Landschaftsansichten darstellen, wurden von einem einheimischen Handwerker und Künstler angefertigt wie auch der holzgerahmte Spiegel über dem Schreibtisch.

Das Doppelbett ist in Standardgröße mit einer bequemen Matratze der jüngsten Generation. Das Zimmer ist mit einem effizienten Ventilator ausgestattet.

Bemerkenswert: Prisca ist ein weiblicher Name lateinischen Ursprungs aus dem Adjektiv “priscus”, dessen Bedeutung “alten” abgeleitet ist. Dieses Adjektiv wurde verwendet, um eine ältere Person innerhalb der gleichen Familie zu unterscheiden. Beispiele sind Tarquinio Prisco und Tarquinius Superbus jeweils fünften und siebten König von Rom.

 



  • Tea selectioncoffeemilkfruit juicessqueezed orange juicefruitsyogurtcookiescroissantcerealscrispbreadnutellajams selectionbuttertoastfreshly baked breadham steakbaconsalamieggscheese



    captcha


Copyright 2015